Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Zusatzleistungen mit Inventar

Wenn ihr z.B. 3 Zusatzbetten oder Babybetten in eurer Unterkunft habt, könnt ihr einen Inventar für diese Zusatzleistungen einstellen. Auf diese Weise seid ihr sicher, dass nie mehr Babybetten gebucht werden, als die Anzahl, die noch verfügbar ist.

Wie funktioniert das?
Klickt oben links auf den > Zimmerschlüssel und anschließend auf den Reiter > Zusatzleistungen.
Klickt auf eine Zusatzleistung oder fügt eine neue Zusatzleistung hinzu.
Stellt ein, ob die Zusatzleistung > pro Person oder > pro Nacht berechnet werden soll.
Klickt auf > mehrfach buchbar und anschließend auf > Maximum gilt für alle Buchungen dieses Tages.
Gebt nun bei > Maximum an, welche Anzahl der Zusatzleistung verfügbar ist, z.B. 3 Babybetten.
Darf pro Zimmer nur ein Zusatzbett gebucht werden? Fügt dann 1 hinzu bei > Maximum pro Zimmer (in der eigenen Buchungsmaschine)
Klickt auf den Reiter > Kategorie und klickt auf die Kategorie, bei welcher die Zusatzleistung buchbar sein soll. Aktiviert die Zusatzleistung, indem ihr ein Häkchen in der Box neben der Zusatzleistung setzt. Vergesst nicht die Änderung zu speichern.

Beispiel
Ich habe 10 Zimmer in meiner Unterkunft und ich habe 3 Zusatzbetten. Nur in meinen Deluxe-Zimmern kann pro Zimmer 1 Zusatzbett aufgestellt werden. Deshalb lege ich für die Buchungsmaschine ein Maximum von 1 fest, und als Total ein Maximum von 3. Das Bett muss pro Nacht berechnet werden und dementsprechend den Inventar beeinflussen, sodass für das Datum anschließend nur noch zwei Betten verfügbar sind.



Gut zu wissen
Wenn eine Zusatzleistung einen Inventar hat und pro Nacht berechnet werden muss, kann die Anzahl in der Buchung nicht angepasst werden. Möchtet ihr zum Beispiel den Inventar eines Fahrrads verwalten? Sorgt dann dafür, dass diese Zusatzleistung nicht pro Nacht berechnet wird.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!