Wie funktioniert die Technische Sicherheitseinheit (TSE)?

Wann muss eine TSE eingerichtet werden?
Wenn der Betrieb Bar- oder Gutscheinzahlungen akzeptiert.

Was tut eine TSE genau?
Eine TSE registriert jede Aktion, welche in einer Reservierung vorgenommen wird. Hierbei ist es egal ob die Rechnung bar bezahlt wird oder nicht. Die Tatsache, dass es möglich ist, Bar zu zahlen, verpflichtet den Betreiber zur Fiskalisierung von allen Aktionen. Reservierungen und Rechnungen werden hierbei als "Bestellungen" betrachtet.

Der Prozess sieht wie folgt aus:
Buchung wird erstellt -> Bestellung wird geöffnet
Rechnung wird erstellt -> Bestellung wird geöffnet
Buchung wird gespeichert -> Bestellung wird aktualisiert
Beispiele: Die Buchung wird eingecheckt, eine Zusatzleistung wird hinzufügt, eine Bezahlung wird registriert, eine Zusatzleistung wird gelöscht, Bucherdaten werden angepasst, eine Bemerkung wird hinzugefügt...
Buchung wird ausgecheckt -> Bestellung wird geschlossen
Rechnungen und Gutschriften werden nachts geschlossen, falls sie vollständig gezahlt sind. Falls nicht, bleiben Rechnungen "offene Bestellungen" bis die Zahlung erfasst wurde.
Falls eine Gutschrift gemacht wurde um eine fehlerhafte Rechnung zu korrigieren und deshalb weder an die Rechnung noch an die Gutschrift eine Bezahlung (positiv oder negativ) gekoppelt wurde, müssen beide händisch fiskalisiert werden.

Fiskalisierung überprüfen und Rechnungen händisch fiskalisieren:
Bei euren Berichten findet ihr den Reiter "FISKALY". Hier wird euch der Status einer Rechnung angezeigt, sowie wie Möglichkeit geboten, die Rechnung vorzeitig händisch zu fiskalisieren.

Übersicht:


Händisch fiskalisieren:
Schritt 1:


Schritt 2:
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!