Um direkte Buchungen über Ihre RoomRaccoon Buchungsmaschine zu fördern, können Sie Beschreibungen hinzufügen.

Gut zu wissen!
Ihr Buchungsmodul ist mit der Website Ihrer Unterkunft verknüpft. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigene Website für eine detaillierte Beschreibung Ihrer verschiedenen Zimmerkategorien zu nutzen. In Ihrer RoomRaccoon Buchungsmaschine geben Sie nur einen kurzen Überblick über die Besonderheiten der einzelnen Zimmertypen, anstatt eine ganze Liste von Einrichtungen zu wiederholen. 

Halten Sie die Beschreibung in Ihrem Buchungsmodul kurz und bündig. Denken Sie daran, dass Ihre Gäste bereits auf Ihrer Website auf die Schaltfläche "Call to Action" geklickt haben, die sie zur Buchungsmaschine führt. Sie sind also schon jetzt klar interessiert und bereit zu buchen! Versuchen Sie nicht, sie mit langen, detaillierten Beschreibungen zu sehr abzulenken, sondern geben Sie ihnen ein oder zwei kurze Sätze, die sie davon überzeugen, die richtige Wahl zu treffen. 

Übersetzen Sie Ihre Beschreibungen
Um internationale Buchungen zu fördern, wird empfohlen, dass Sie Ihre Beschreibungen auf Englisch oder eine andere Sprache übersetzen. Dadurch wird es für ausländische Gäste attraktiver, zu buchen. 

Denken Sie daran, dass die Beschreibungen, die Sie in Ihren Unterkunftseinstellungen (Zimmerkategorien) eingeben, für Ihre Buchungsmaschine verwendet werden. 

Während Sie Ihre Zimmerkategorien in Ihr PMS eingeben, können Sie attraktive Beschreibungen hinzufügen. Dies wird Ihren Gästen helfen, die richtige Wahl zu treffen. 

Neben den Beschreibungen finden Sie im RoomRaccoon-Konto eine Reihe von Stellen, an denen auch Übersetzungen durchgeführt werden müssen. Zum Beispiel bei Ihren Zimmerraten, Ihren Buchungskonditionen, Text für den unteren Teil der Rechnung, etc. Diese Stellen sind an den Sprachregisterkarten zu erkennen:



Auch diese Übersetzungen sind sehr wichtig. Es sieht etwas seltsam aus, wenn die Buchungsmaschine auf Französisch ist, aber die Preise, Arrangements, Beschreibungen usw. sind immer noch auf Deutsch. Überprüfen Sie dies sorgfältig.

Dokumente
Dann gibt es noch die Dokumente. Auch hier finden Sie einige Registerkarten. Die Registerkarten mit einer hellgrauen Farbe zeigen an, dass sie "aktiv" sind. Durch Anklicken können Sie sehen, ob sie tatsächlich eine Übersetzung enthalten. Die Standarddokumente wurden bereits von uns übersetzt. Sie können diese aktivieren, indem Sie auf ''Neues Dokument hinzufügen'' klicken und ihm dann einen Namen geben und ihn speichern. Sie können auch wieder Text hinzufügen. Der Name des Dokuments wird der Betreff der Email sein.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!