Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Revenue Reports

Unsere Revenue Reports gibt euch einen detaillierten Einblick in die Einnahmen, die ihr pro Tag, Monat und Jahr erzielt habt (jeweils ohne MwSt.), sowie Einblicke in eure Belegungsraten, die euch bei der Planung zukünftiger Konkurrenzpreise helfen können.



Zusammenfassung

In der Übersicht wird aufgelistet, wie viel Umsatz ihr pro Tag ohne MwSt. auf der Grundlage eurer Unterkunftsverfügbarkeit und Belegungsrate erzielt habt.

Gibt einfach die Daten, die ihr anzeigen möchtet, in die Datumsfelder ein.
Die Liste zeigt die folgenden Daten an:

Zimmer: Die Gesamtzahl der Zimmer in eurer Unterkunft.
Nicht belegt: Die Anzahl der Zimmer, die pro Tag für Buchungen verfügbar waren.
Bestätigt: Die Anzahl der bestätigten Buchungen pro Tag.
Option: Die Anzahl der nicht bestätigten oder vorläufigen Buchungen pro Tag.
Geschlossen: Die Anzahl der geblockten oder nicht genutzten Räume.
Überbucht: Die Anzahl der manuell überbuchten Räume.
Gesamt:* Die Anzahl der bestätigten, provisorischen und manuell überbuchten Zimmer, ohne gesperrte Zimmer.
Auslastung: Der prozentuale Anteil der Belegung für den Tag.
Umsatz: Die Gesamteinnahmen für den Tag ohne MwSt.
Nettoumsatz Logis: Der Betrag, den eure Zimmer an diesem Tag erwirtschaftet haben, ohne Mehrwertsteuer und Zusatzleistungen.
Zusatzleistungen: Der Betrag, den eure Zusatzleistungen pro Tag ohne MwSt. erwirtschaftet haben.
ADR: Der durchschnittliche Tagessatz ohne MwSt., der berechnet wird, indem die Netto-Zimmereinnahmen (ohne MwSt.) durch die Anzahl der belegten Zimmer geteilt werden.
RevPAR: Der RevPar wird berechnet, indem die Gesamteinnahmen des Hotels (Beherbergung und Zusatzleistungen ohne MwSt.) durch die Anzahl der verfügbaren Zimmer geteilt werden.
Übernachtungen: Die Anzahl der belegten Betten.

Ihr könnt diese Liste herunterladen, indem ihr auf die Schaltfläche "Schlüsselkennzahlen herunterladen" oben rechts in der Liste klickt



Buchungsportale



Auf der Registerkarte Buchungsportale erhaltet ihr Einblicke in die Kanäle, aus denen eure Buchungen stammen, sowie in die entsprechenden Daten, darunter

Herkunft: Die Herkunft der Kanäle, aus denen eure Buchungen stammen.
Buchungen: Die Anzahl der Buchungen, die pro Kanal generiert wurden.
% Buchungen: Welcher Prozentsatz der Buchungen von jedem Kanal stammt.
ADR: Der durchschnittliche Tagessatz ohne MwSt., der berechnet wird, indem die Netto-Zimmereinnahmen (ohne MwSt.) durch die Anzahl der belegten Zimmer geteilt werden.
Umsatz: Wie viel Umsatz ihr generiert habt.

Der Download der Schlüsselkennzahlen bietet einen vollständigen Überblick über die Daten in Excel-Form.

Monatliche Pickup

Die Registerkarte "Monatliche Pickup" gibt euch einen vollständigen Überblick über die Belegung eurer Unterkünfte und die damit verbundenen Einnahmen.



Die Belegung ist ein hervorragender Maßstab, um die Position eures Hotels im Vergleich zu euren Konkurrenten und euren eigenen historischen Daten zu bewerten.
Wenn ihr wisst, wie Ihr Hotel im Vergleich zu anderen Hotels auf dem Markt und in den vergangenen Monaten oder Jahren abschneidet, könnt ihr die richtigen Preise festlegen, das Aufenthaltsverhalten vorhersagen, Personal einteilen und Renovierungs- oder Wartungsarbeiten planen.
Ihre Belegungsrate ist eine wichtige Komponente bei der Messung der Gesamtleistung eurer Unterkunft.
Die Belegungsrate kann sich daher auf zukünftige Investitionen, Mitarbeitergehälter und -boni sowie Markenbeziehungen auswirken.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!