Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Möchtet ihr eine Reinigungsgebühr erheben, diese aber separat vom Nachtpreis ausweisen? Oder eine andere Zusatzleistung, welche verpflichtend mitgebucht werden muss? Dieses Video zeigt euch wie:



Wie man Reinigungsgebühren einrichtet

Wenn ihr obligatorische Kosten wie Reinigungsgebühren, Wäsche oder andere Kosten habt, können ihr dies so einstellen, dass diese Kosten zur Reservierung hinzugefügt werden. Bitte beachtet, dass es einen Unterschied zwischen den obligatorischen Kosten für eure eigene Buchungsmaschine und euren Preisen für die OTA (Buchungskanäle) gibt.

Buchungsmaschine

Geht auf den Zimmerschlüssel oben links und navigiert zu Zusatzleistungen

Erstellt ein neues Add-on mit euren obligatorischen Kosten



Wenn ihr den Zusatz erstellt habt, könnt ihr ihn zu den Tarifen hinzufügen, indem ihr oben auf die Registerkarte "Kategorien" geht

Klickt auf den Namen des Preistyps, zu dem ihr die obligatorischen Kosten hinzufügen möchtet

Auf der rechten Seite findet ihr "Pakete", klickt darauf und wählt zwischen "Gesamtpreis des Pakets anzeigen*" oder "Preis ohne Zusatzleistungen anzeigen**".

Kreuzt die Zusatzleistungen an, die extra gebucht werden können



Buchungskanäle

Legt die obligatorischen Kosten beim jeweiligen Buchungskanal fest

Stellt sicher, dass ihr Zusatzleistungen habt, die genau den gleichen Namen wie die Buchungskanäle (zB. Booking.com) haben

Wenn der Zusatz den gleichen Namen hat und der Gast ihn auswählt, wird er automatisch zur Buchung hinzugefügt

Wenn ihr also obligatorische Kosten habt, ist es wichtig, dass ihr nicht dieselben Preistypen für eure eigene Website verwenden, machen ihr das? Holt euch eure Kanalkorrekturen in der Reservierung

Gut zu wissen

Preis anzeigen inkl. Zusatzleistungen = Die Zusatzleistung wird jetzt inkl. des Preises pro Nacht berechnet.

Preis anzeigen exkl. Aufschläge = Der Aufschlag wird exkl. Nacht berechnet.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!