Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Erste Schritte mit RaccoonPay

Um RaccoonPay richtig einzurichten, solltet ihr erst diesen Artikel sorgfältig durchlesen.

Wichtig
Bevor ihr RaccoonPay aktiviert, benötigt ihr die folgenden Dokumente:
Kopie eures Reisepasses oder Personalausweises
Auszug aus der Handelskammer
Nachweis eines Kontoauszugs

Habt ihr diese Dokumente zur Hand? Großartig! Dann können wir RaccoonPay jetzt installieren!

Klickt auf die RaccoonPay Schaltfläche im linken Menu (Zahlungskarte)
Klickt auf RaccoonPay
Schritt 1: Füllt eure Firmendaten und die Bankdaten der Firma aus
Schritt 2: Füllt die Daten des UBO's* aus
Schritt 3: Fügt euren Reisepass/ID (dies muss ein Foto sein - keine PDF), einen Auszug aus dem Handelsregister und einen Nachweis des Kontoauszugs hinzu
Gebt an wie viele RaccoonPay Kartenlesegeräte ihr verwenden möchtet. Verfügt ihr schon über ein Kartenlesegerät? Dann könnt ihr auch einfach 0 angeben.
Klickt auf "Abschicken"! Wir werden euer Konto innerhalb von 2 Arbeitstagen aktivieren.

FAQ
Was bedeutet UBO?
UBO steht für Ultimate Beneficial Owner, oder auch oberster Vertreter einer Firma. Dies sind die Personen, die RaccoonPay letztendlich besitzen oder die Kontrolle darüber haben.
Was ist 3D sicher?
3D Secure Payments sind Kreditkartentransaktionen, bei denen der Karteninhaber nicht nur die Kartennummer eingibt, sondern auch aufgefordert werden kann, einen Code oder ein Passwort einzugeben. Dies verringert das Betrugsrisiko (Transaktionen mit einer gestohlenen Karte). Dies garantiert die Zahlung und verhindert, dass der Karteninhaber eine Rückerstattung vornehmen kann.
Was sind die Kosten von RaccoonPay?
Die Kosten von RaccoonPay hängen von der Zahlungsmethode ab.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!