Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Was ist zu tun, wenn ich eine No-Show (Nichtanreise) von Booking.com oder Expedia erhalte?

Leider passiert das auch den besten Hoteliers unter uns. Ihr habt das Zimmer für euren Gast vorbereitet, der über Booking.com oder Expedia gebucht hat, und dann... nichts. Er oder sie taucht einfach nicht auf. Hier erklären wir, was ihr tun könnt, wenn ein Gast nicht erscheint.

Markiert die Buchung als No-Show in Booking.com

Öffnet die Reservierung in eurem Booking.com Extranet.
Hier findet ihr eine Schaltfläche, um einen Gast am Tag nach dem geplanten Ankunftsdatum als No-Show zu markieren.
Achtet darauf, dass ihr Gäste, die nicht anreisen, immer als "No-Show" markiert, da Booking.com die Provision für diese Buchung storniert und ihr in diesem Fall keine Stornogebühren oder Gebühren für die virtuelle Karte berechnen könnt.
Booking.com fügt außerdem eine Notiz zur Buchungshistorie des Gastes hinzu, so dass er/sie markiert wird, wenn der Gast häufig nicht auftaucht, was anderen Hoteliers helfen kann, diese unangenehme Erfahrung zu vermeiden.

Habt ihr die Kreditkartendaten?

Wenn ihr über die Kreditkartendaten verfügt, findet ihr diese sowohl in eurem Booking.com Extranet als auch in eurem RoomRaccoon-Konto. Habt ihr das RoomRaccoon PMS mit einem Zahlungsdienstleister, wie z.B. Stripe, verbunden? Wenn ja, könnt ihr in eurer Reservierung einfach auf die Schaltfläche "Aufladen" klicken.
Wenn ihr nicht mit einem [Zahlungsdienstleister] Integrierte Online-Zahlungsanbieter verbunden seid, könnt ihr die geschützten Kreditkartendetails eines Buchers einsehen, indem ihr euer RoomRaccoon-Passwort eingibt. Ihr könnt die Daten 3 Mal einsehen, bevor sie gelöscht werden.
Sowohl bei Booking.com als auch bei Expedia könnt ihr die Kreditkartendaten nur für eine begrenzte Zeitspanne einsehen. Achtet darauf, dass ihr die Daten NICHT an anderer Stelle notiert. Es gibt einen Grund dafür, dass sowohl Buchungskanäle als auch RoomRaccoon diese Daten schützen, um die Sicherheit der Daten eurer Gäste zu gewährleisten.

Ich habe keine Kreditkartendaten.

Leider gibt es nicht viel mehr, was ihr tun könnt. Ihr könnt versuchen, dem Gast eine Rechnung zu schicken, was aber in der Regel nicht zu einer Zahlung führt.

Gut zu wissen!

Die Reservierung sofort auf ein graues Zimmer verschieben, sodass es sofort wieder buchbar wird! Dies kann auch angewandt werden, wenn ein Gast stornieren möchte, allerdings irrtümlicherweise ihr als Hotelier direkt anspricht, anstatt Booking.com . Sobald ihr wisst, der Gast wird stornieren, könnt ihr die Reservierung auf ein graues Zimmer verschieben und sind somit nicht davon abhängig, wann genau der Gast via Booking.com storniert.

Kreditkarte als ungültig melden: Dieser Knopf erscheint sofort nach der Reservierung und kann bis zum Ende des Tages der Anreise bedient werden.Booking.com macht sich folglich auf die Suche nach einer gültigen Kreditkarte.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!