Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Management-Berichte
Die Managementberichte liefern euch Kennzahlen und zeigen, wie viel Umsatz im gewählten Zeitraum generiert wurde. Im Gegensatz zu den Finanzberichten zeigen die Managementberichte den Umsatz an dem Tag, an dem er theoretisch generiert wurde, und nicht, wenn der Umsatz in Rechnung gestellt oder bezahlt wurde. Daher dienen sie nicht für buchhalterische Zwecke.
Die Managementberichte sind in verschiedene Abschnitte unterteilt:

Buchungsportale & Auslastungsrate
Diese Diagramme geben euch einen Einblick, woher eure Buchungen kommen und wann eure Unterkunft am stärksten ausgelastet ist. Dies kann euch nicht nur bei der Personalbesetzung helfen, sondern auch bei der Verwaltung der Preise. Wenn ihr seht, dass ihr am Wochenende immer ausgebucht seid, könnt ihr vielleicht euren Preis und damit euren Umsatz ein wenig erhöhen.


Buchungen pro Land
Diese Grafik und Tabelle kann euch helfen, eure Marketingaktivitäten auf die passenden Regionen zu lenken und sich bei Buchungskanälen anzumelden, die in bestimmten Regionen beliebt sind. In einigen Ländern ist es notwendig, die Daten (z.B. Ortstaxe oder Herkunft der Gäste) an staatliche Institutionen zu liefern. Dazu kann die Tabelle heruntergeladen werden, indem ihr auf den kleinen Pfeil am rechten Rand der Tabelle neben dem Titel "Gäste pro Land" klickt.
Excel-Download: Der Download enthält die folgenden Daten (falls in der Buchung alles ausgefüllt ist):
Reservierungsnummer & Status
Check-in und Check-out Datum
Anzahl der Nächte
Name
Alter und Geburtsdatum
E-Mail und Adresse
Geschlecht
Nationalität
Ausweistyp und -nummer
Stadtsteuer (im gewählten Zeitraum)
Zimmertyp



Umsatz Zusatzleistungen und Buchungsdaten im Überblick
Diese Übersicht zeigt, wie viel Umsatz jede Zusatzleistung generiert. Ihr könnt sehen, welche Leistungen am beliebtesten sind und welche Leistungen vielleicht noch etwas mehr beworben werden sollten. Ihr könnt diese Übersicht auch herunterladen, indem ihr auf den kleinen Pfeil klickt.
Die Buchungsdaten im Überblick zeigen euch, wie viele Nächte in einem bestimmten Zeitraum gebucht wurden, wie viele Gäste in eurer Unterkunft übernachtet haben, wie viel sie im Durchschnitt pro Nacht bezahlt haben und wie lange sie im Durchschnitt geblieben sind. Diese Daten können mit den Daten der vergangenen Wochen/Monate/Jahre verglichen werden. Wenn ihr z.B. plant, die durchschnittliche Aufenthaltsdauer zu erhöhen, könnt ihr mit der Restriktion Mindestaufenthaltsdauer arbeiten.


Kennzahlen
Die Kennzahlen zeigen euren Umsatz. Es wird zwischen zwei verschiedenen Bereichen unterschieden, nämlich den weißen und den grauen Zimmern. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass nur Reservierungen mit den folgenden Stati berücksichtigt werden:
option
gebucht
online eingecheckt
eingecheckt
ausgecheckt

Erklärung der spezifischen Begriffe:

Gesamter Bruttoumsatz: Dieser Betrag zeigt den Umsatz von Zimmern, Zusatzleistungen & Rabatt/Zuschlag Logis. Die Mehrwertsteuer ist inbegriffen. Die Ortstaxe ist nicht inbegriffen.
Gesamter Nettoumsatz: Dieser Betrag zeigt den Umsatz von Zimmern, Zusatzleistungen & Rabatt/Zuschlag Logis. Die Mehrwertsteuer und Ortstaxe sind nicht inbegriffen.
Bruttoumsatz Logis: Zimmerumsatz inklusive Mehrwertsteuer.
Nettoumsatz Logis: Zimmerumsatz ohne Mehrwertsteuer.
Bruttoumsatz Rabatt / Zuschlag Logis:: Die Summe aller Beträge (negativ oder positiv), die in der Reservierung in der Zeile "Rabatt/Zuschlag Logis" eingetragen sind, inklusive Mehrwertsteuer.
Nettoumsatz Rabatt / Zuschlag Logis:: Die Summe aller Beträge (negativ oder positiv), die in der Zeile "Rabatt/Zuschlag Logis" in der Reservierung ausgefüllt sind, ohne Mehrwertsteuer.
Bruttoumsatz Zusatzleistungen: Die Summe aller Zusatzleistungen (negativ oder positiv), die im Abschnitt "Zusatzleitungen" in der Reservierung ausgefüllt sind, inklusive Mehrwertsteuer.
Nettoumsatz Zusatzleistungen: Die Summe aller Add-ons (negativ oder positiv), die im Abschnitt "Zusatzleitungen" in der Reservierung eingegeben wurden, ohne Mehrwertsteuer.
Ortstaxe/Kurtaxe: Die Summe aller Ortstaxen, die während des ausgewählten Zeitraums in Reservierungen eingegeben wurden.
MwSt x% : Die Summe aller Mehrwertsteuerbeträge mit dem Prozentsatz x.



Umsatz und Auslastungsrate pro Kategorie
Diese Zahlen zeigen den Umsatz und die Belegung pro Kategorie. Ist vielleicht eine der Kategorien viel stärker belegt als andere Kategorien? In diesem Fall könnt ihr euren Gästen Zimmer-Upgrades anbieten oder sogar Zimmer-Upgrades verkaufen über RaccoonUpsell, um eine optimierte Belegung und einen optimierten Umsatz für jede Kategorie zu erreichen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!