Kreditkarten belasten, Zahlungsaufforderungen und Pre-Autorisierungen

Im Umgang mit unseren Online-Zahlungsanbietern stehen euch diese Funktionen zur Verfügung:

Kreditkarten belasten
Rückerstattungen
Zahlungsaufforderungen
Pre-Autorisierungen

Kreditkarten belasten

Ihr könnt einen vollständigen oder Teilbetrag einziehen, indem ihr den Betrag ausfüllt und auf "Kreditkarte belasten" klickt. Die Zahlung wird automatisch hinzugefügt. Beachtet, dass virtuelle Kreditkarten erst ab einem bestimmten Tag belastet werden können. Diese Information könnt ihr dem Bemerkungsfeld entnehmen.



Coming soon: Eine alternatieve Kreditkarte belasten



Rückerstattungen

Habt ihr zu viel belastet oder möchtet ihr einen Teil einer Kaution zurückerstatten? Klickt dann auf die drei Punkte rechts:



Wichtig zu wissen: Diese Funktion ist nur bei Kreditkarten möglich. 

Anschließend wird die Rückerstattung rot angezeigt:



Zahlungsaufforderungen

Ihr könnt eine Zahlungsaufforderung versenden, indem ihr hier einen Betrag eingebt und auf den Knopf klickt. Die Zahlung wird, sobald empfangen, automatisch hinzugefügt. Ihr könnt ein Begleitschreiben für eure Zahlungsaufforderung unter "Dokumente" einstellen.



Pre-Autorisierungen

Möchtet ihr einen Betrag reservieren, jedoch noch nicht einziehen? Dann könnt ihr diesen Betrag pre-autorisieren, indem ihr auf den folgenden Knopf klickt:



Eine Preautorisierung ist 7 Tage lang gültig. Anschließend endet Ihr Anspruch auf den blockierten Betrag. Das Löschen der Preautorisierung führt nicht zur frühzeitigen Freigabe des preautorisierten Betrags.

Der pre-autorisierte Betrag wird gelb angezeigt:



Sobald ihr den Betrag wirklich abbuchen möchtet, klickt ihr links auf die drei Punkte und anschließend auf "abbuchen":

War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!