Eine der besten Eigenschaften Ihres RoomRaccoon PMS ist, dass Sie ehemals buchbare Zimmer behalten können, die Sie nicht über Ihre RoomRaccoon Buchungsmaschine verkaufen möchten. Wie Sie dies machen, können Sie hier sehen:



Ein neues Zimmer hinzufügen
Fügen Sie einen Besprechungsraum wie jedes andere Zimmer über die Registerkarte Zimmer in Ihren Grundeinstellungen hinzu. Geben Sie Ihrem Zimmer einen erkennbaren Namen und beeinflussen Sie mit Hilfe der Zimmernummer die Reihenfolge im Belegungsplan.

Dies können auch Notizen oder Kommentare sein!

Zimmertyp: keine
Im Dropdown-Menü werden Sie nun aufgefordert, das Zimmer einem Ihrer Zimmerkategorien zuzuordnen. Konferenzräume zum Beispiel sollten nicht im Auslastungsgrad mitberechnet werden, von daher kann man hier “keine” auswählen.

Dies ist eine sehr nützliche Funktion für Konferenzräume, Ihre Bar oder jeden anderen Raum, den Sie nicht über Ihre RoomRaccoon Buchungsmaschine verkaufen möchten. Sobald Sie keiner Zimmerkategorie zuordnen, können Sie trotzdem Rechnungen erstellen. Diese werden getrennt von Ihren Berichten gehalten und das Zimmer ist von Ihrer Belegung ausgeschlossen.

Abgebildet in grau
Räume, die keiner Zimmerkategorie zugeordnet sind, sind in Ihrem RoomRaccoon-Kalender ausgegraut. So ist leicht ersichtlich, welche Zimmer buchbar sind und welche nicht.

Tipp: Es muss kein Zimmer sein.

Obwohl wir oft über Zimmer sprechen, können Sie für fast alles nicht zugeordnete "Zimmer" verwenden. Notizen, Parkplätze, einfach alles.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!