Checkliste für den Channel Manager

Der Channel Manager ist vollständig eingerichtet mit allen Einschränkungen. Zu den Einschränkungen gehören die Schließung für das Ein- und Auschecken über einen bestimmten Zeitraum sowie die minimale oder maximale Aufenthaltsdauer. Dies ist sehr wichtig, denn sobald RoomRaccoon mit externen Kanälen verbunden wurde, wird unser Channel Manager führend sein, was bedeutet, dass er externe Einschränkungen außer Kraft setzt!

Gibst es verschiedene Raten für die jeweilgen OTAs (Buchungsportale)? Nimm dann (OTA) oder den Namen des jeweiligen Kanals in den Namen auf, damit du die Raten der externen Kanäle im Channel Manger sofort erkennen kannst.
Während der Ferien für eine Weile geschlossen? Wir empfehlen, diese Tage im PMS zu sperren, indem du alle Zimmer sperrst und den Status auf „Geschlossen“ änderst (dieser Status hat keinen Einfluss auf die Belegung). Auf diese Weise kann man die Sperrung im Belegungsplan nicht übersehen.
Wichtig: Alle Preiseänderungen (für beispielsweise Events oder Feiertage), Einschränkung oder Sperrungen, welche zum Zeitpunkt des Herstellens der Schnittstelle nicht in RoomRaccoon vorhanden sind, werden beim jeweiligen Kanal außer Kraft gesetzt!
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!