Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Besonderheiten der Buchungsportale

In diesem Artikel findet ihr eine Übersicht über die Portale und alle Ausnahmen, die ihr beim Verbinden mit diesem Portal beachten müsst. Die Portale sind in alphabetischer Reihenfolge.

AirBnB

So stellt ihr sicher, dass die Zusatzleistungen richtig kommuniziert werden:

Die "host fee" und die "cleaning fee" sind sogenannte Airbnb-Standardgebühren. Airbnb-Standardgebühren sind immer im Übernachtungspreis enthalten. Daher müsst ihr sicherstellen, dass ihr ein Arrangement erstellt und diese Standardgebühren darin aufnehmt, da Airbnb davon ausgeht, dass sie dort bereits enthalten sind.

Die Reinigungsgebühr hingegen wird als separate Zusatzleistung angezeigt und muss nicht in das Arrangement aufgenommen werden.

Bitte beachtet, dass die "cleaning fee" genauso in RoomRaccoon bei den Zusatzleistungen genannt werden muss, und nicht "Reinigungsgebühr", damit sie richtig von Airbnb übertragen wird. Ihr müsst auch eine Zusatzleistung hinterlegen, die "host fee" heisst.
RoomRaccoon verschickt keine automatischen Buchungsbestätigungen . Warum? Bei diesen Buchungen wird die Provision des Buchungskanals in die Buchung aufgenommen, was für den Gast sehr seltsam aussehen kann. Daher wurde am 22. April 2020 die Entscheidung getroffen, die Bestätigungen zu deaktivieren. Das gleicht gilt für Expedia Collect Buchungen

bed&breakfast.nl und bed&breakfast.eu

Die Verbindung erfolgt auf Zimmerebene, d. h., dass Zimmer miteinander verbunden werden und nicht Kategorien. Stellt sicher, dass ihr alle eure Zimmer im Extranet dieses Portals anlegt.
Diese Verknüpfung kann keine Restriktionen kommunizieren. Wenn ihr mit einer minimalen oder maximalen Aufenthaltsdauer arbeitet, stellt sicher, dass ihr diese im Extranet des Portals einrichtet. Das Gleiche gilt für die Restriktion Check-in geschlossen oder Check-out geschlossen.

Feratel

Dieses Portal kann keine Restriktionen kommunizieren. Wenn ihr mit einer minimalen oder maximalen Aufenthaltsdauer arbeitet, stellt sicher, dass ihr diese im Extranet des Portals einrichtet. Das Gleiche gilt für die Restriktion Check-in geschlossen oder Check-out geschlossen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!