Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Wenn ihr z.B. über Booking.com oder Expedia mit virtuellen Kreditkarten arbeitet, könnt ihr diese über Stripe oder RaccoonPay belasten.

Um (virtuelle) Kreditkarten belasten zu können, muss alles richtig eingestellt sein. Wenn dies der Fall ist, erhält RoomRaccoon die vollständigen Details des betreffenden Kanals und platziert sie automatisch in der Stripe-Box des Buchers, so dass ihr sofort sehen könnt, ob die Kreditkarte verfügbar ist, und diese dann belastet. 

Wichtig zu beachten:
Zuerst müsst ihr Booking.com so einrichten, dass der CVC / CCV-Code obligatorisch ist, damit wir ihn immer erhalten können. Dazu müsst ihr euch mit Booking.com in Verbindung setzen. Ohne diesen Code kann Stripe nichts einziehen. 

Es ist auch wichtig, dass ihr in Stripe euren "Merchant Type" auf 7011 einstellen. Dieser wird auch MCC genannt und der Code 7011 steht für: Unterkunft - Motels, Hotels etc.....Wenn diese Option nicht aktiviert ist, akzeptiert Stripe die virtuellen Kreditkarten von OTAs (Online-Reisebüros) nicht und sie sind nicht in der richtigen Box verfügbar. Hierzu könnt ihr ebenfalls Stripe kontaktieren.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!